Dora Somvi

Kräuterpädagogin

Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungs-Termine werden laufend ergänzt und aktualisiert.
Termine mit geschlossenen Gruppen sind nicht angeführt.

Veranstaltungen Listen Navigation

Februar 2019

Praxis-Seminar: Rheuma muss nicht sein

11. Februar | 18:00-21:00 Uhr
Latschenölbrennerei Bergila,
Weiherplatz, 8 39030
Pfalzen, Italien

Früher hatte ich Rheuma. Heute bin ich beschwerdenfrei und weiß: Rheuma ist kein unentrinnbares Schicksal. Die stärksten Verbündeten auf meinem Weg in ein besseres Leben waren die Heilpflanzen, die schützenden, lindernden und heilenden grünen Freunde und die richtige Ernährung, ein äußerst wirksames Heilmittel, das alle Organe und Körperfunktionen ins Gleichgewicht bringt und ganz nebenbei Vitalität und Wohlbefinden steigert. Inhalt: Portraits der bewährtesten Kräuter meine Anti-Rheuma-Kost viele hilfreiche Tipps und Rezepte gemeinsames Zubereiten von zwei Anti-Rheuma-Mitteln Anmeldung: www.somvi.eu, E-Mail: somvi.dora@rolmail.net, Tel.:…

Erfahren Sie mehr »
März 2019

Praxis-Seminar: Kräuter sammeln, trocknen, aufbewahren und anwenden – Teil 1

16. März | 14:30-17:30 Uhr
Spondinig,
39020 Spondinig, Italien

Seit Menschengedenken wird beim Sammeln von Heilpflanzen auf den richtigen Zeitpunkt geachtet. Genauso gelten beim Konservieren und Verarbeiten wichtige, alt überlieferte Regeln. Diese und neue wissenschaftliche Erkenntnisse ermöglichen es uns, die heilsamen Wirkstoffe in unserem grünen Sammelgut bestmöglich zu erhalten, zu konservieren und zu nutzen. Inhalt goldene Regeln beim Sammeln Zeit- und Wetterregeln Sammelkalender schonende Trocknung richtige Lagerung die bewährtesten Zubereitungs- und Anwendungsmöglichkeiten, von denen wir ein Rezept gemeinsam zubereiten

Erfahren Sie mehr »

Kräuter- und Wildgemüse-Werkstatt: Wildgemüse – Köstlichkeiten aus der Natur

19. März | 18:00-21:00 Uhr
Jukas – Jugendhaus Kassianeum,
Brunogasse 2 39042 Italien

Am Wegesrand, im Wald und auf der Wiese ist der Tisch reichlich gedeckt. Essbare Wildpflanzen überraschen uns nicht nur mit ungeahnten Aromen, sie sind im Vergleich zu unserem Gartengemüse auch noch wesentlich reicher an Vitaminen, Mineral- und anderen wertvollen Vitalstoffen. Daher sind Wildgemüsegerichte eine Bereicherung unserer Küche und wahre Fitmacher, die uns ganz nebenbei noch reinigen, aufbauen, die Immunkraft stärken… Inhalt: Welche Wildpflanzen sind essbar Was macht sie zu Nahrung und Medizin zugleich Wissenswertes zum Erkennen, Sammeln und Verarbeiten Zahlreiche…

Erfahren Sie mehr »

Praxis-Seminar: Kräuter sammeln, trocknen, aufbewahren und anwenden – Teil 2

23. März | 14:30-17:30 Uhr
Spondinig,
39020 Spondinig, Italien

Seit Menschengedenken wird beim Sammeln von Heilpflanzen auf den richtigen Zeitpunkt geachtet. Genauso gelten beim Konservieren und Verarbeiten wichtige, alt überlieferte Regeln. Diese und neue wissenschaftliche Erkenntnisse ermöglichen es uns, die heilsamen Wirkstoffe in unserem grünen Sammelgut bestmöglich zu erhalten, zu konservieren und zu nutzen. Inhalt goldene Regeln beim Sammeln Zeit- und Wetterregeln Sammelkalender schonende Trocknung richtige Lagerung die bewährtesten Zubereitungs- und Anwendungsmöglichkeiten, von denen wir ein Rezept gemeinsam zubereiten

Erfahren Sie mehr »

Praxis-Seminar: Die bewährtesten Rezepte aus der Kräutermedizin – Teil 1

30. März | 14:30-17:30 Uhr
Spondinig,
39020 Spondinig, Italien

Schon für unsere Vorfahren waren sie unverzichtbar in der Hausapotheke, die alt überlieferten Rezepturen und wirksamen Kräuterelixiere. Die Bewährtesten von denen haben sich bis heute erhalten und werden in der Volksmedizin immer noch verwendet. Es sind Rezepte von Heilsalben, Kräuteressenzen, Pulvermischungen und vielem mehr, mit denen wir unzählige kleine und größere Wehwehchen lindern, auskurieren oder noch besser, vorbeugen können. Sie sind einfach zuzubereiten, mit Kräutern, die fast jeder vor seiner Haustüre findet oder nicht lange danach suchen muss. Einige Rezepte…

Erfahren Sie mehr »
April 2019

Praxis-Seminar: Die bewährtesten Rezepte aus der Kräutermedizin – Teil 2

6. April | 14:30-17:30 Uhr
Spondinig,
39020 Spondinig, Italien

Schon für unsere Vorfahren waren sie unverzichtbar in der Hausapotheke, die alt überlieferten Rezepturen und wirksamen Kräuterelixiere. Die Bewährtesten von denen haben sich bis heute erhalten und werden in der Volksmedizin immer noch verwendet. Es sind Rezepte von Heilsalben, Kräuteressenzen, Pulvermischungen und vielem mehr, mit denen wir unzählige kleine und größere Wehwehchen lindern, auskurieren oder noch besser, vorbeugen können. Sie sind einfach zuzubereiten, mit Kräutern, die fast jeder vor seiner Haustüre findet oder nicht lange danach suchen muss. Einige Rezepte…

Erfahren Sie mehr »

Kräuterwanderung: Delikatessen und Arzneimittel am Wegesrand mit anschließendem Wildkräutermenü

11. April | 09:30-14:30 Uhr
39010 Nals/Sirmian,
BZ

Wildkräuter sind unsere älteste Medizin. Zudem sind sie kulinarische Besonderheiten, die in der Küche für Frische, Geschmack und Abwechslung sorgen und uns nebenbei eine Riesen-Portion Gesundheit liefern. Auf unserer Wanderung erfahren Sie Wissenswertes zum Erkennen, Sammeln und Verarbeiten sowie viele Zubereitungsmöglichkeiten und Rezepte für Küche und Hausapotheke. Unterwegs sammeln wir Kräuter und bereiten gemeinsam einen wohltuenden Tee zu. Dazu genießen wir selbst gemachten Kräuterquark mit Vollkornbrot.   Zum Abschluss serviert Ihnen das Restaurant Apollonia ein 3-Gänge-Wildkräutermenü.

Erfahren Sie mehr »

Praxis-Seminar: Die „Grüne Neune“ – Frühlingskräuter zum Reinigen, Stärken und Vitalisieren

13. April | 14:30-17:30 Uhr
Spondinig,
39020 Spondinig, Italien

Frühlingskräuter zum Reinigen, Stärken und Vitalisieren Dreimal drei Heilpflanzen nahmen die alten Kräuterkundigen zum Ausleiten von Körpergiften und zum Stärken der Abwehr- und Lebenskraft. Sie wussten, dass schon eine Handvoll genügt, um sämtliche Leiden abzuwenden und zu heilen. Diese „grüne Neune“ waren ganz gewöhnliche Kräuter wie etwa Brennnessel, Löwenzahn, Geißfuß und Gundermann. Sie wurden in Salben gerührt, als Abkochung ins Badewasser gegossen und in der Neun-Kräuter-Suppe am Gründonnerstag gegessen, um sich ihre Kraft einzuverleiben und das ganze Jahr über gesund…

Erfahren Sie mehr »

Kräuterwanderung: Delikatessen und Arzneimittel am Wegesrand mit anschließendem Wildkräutermenü

18. April | 09:30-14:30 Uhr
39010 Nals/Sirmian,
BZ

Wildkräuter sind unsere älteste Medizin. Zudem sind sie kulinarische Besonderheiten, die in der Küche für Frische, Geschmack und Abwechslung sorgen und uns nebenbei eine Riesen-Portion Gesundheit liefern. Auf unserer Wanderung erfahren Sie Wissenswertes zum Erkennen, Sammeln und Verarbeiten sowie viele Zubereitungsmöglichkeiten und Rezepte für Küche und Hausapotheke. Unterwegs sammeln wir Kräuter und bereiten gemeinsam einen wohltuenden Tee zu. Dazu genießen wir selbst gemachten Kräuterquark mit Vollkornbrot.   Zum Abschluss serviert Ihnen das Restaurant Apollonia ein 3-Gänge-Wildkräutermenü.

Erfahren Sie mehr »
Mai 2019

Kräuterwanderung: Frühjahrsputz für Körper und Seele – mit Wildkräutern entgiften und entschlacken mit anschließendem Wildkräutermenü

4. Mai | 09:30-14:30 Uhr
Hotel Tiefenbrunn,
St. Agathaweg 14 39011
Lana, Italien

Sie erfahren, welche Frühlings-Kräuter unseren Organismus reinigen, regenerieren und vitalisieren sowie wichtige Erkennungsmerkmale, viele Zubereitungsmöglichkeiten und Rezepte für Küche, Hausapotheke und Wohlbefinden. Gemeinsam bereiten wir einen „wilden grünen“ Aufstrich zu, den wir mit hausgemachtem Brot genießen. Anschließend erwartet Sie ein köstliches Wildkräutermenü.

Erfahren Sie mehr »

Kräuterwanderung: Delikatessen und Arzneimittel am Wegesrand mit Verkostung und Wildkräuter-Menü

6. Mai | 09:30-14:30 Uhr
Hofer Alpl,
Ums 56 39050 Italien

Wildkräuter sind unsere älteste Medizin. Zudem sind sie kulinarische Besonderheiten, die in der Küche für Frische, Geschmack und Abwechslung sorgen und uns nebenbei eine Riesen-Portion Gesundheit liefern. Auf unserer Wanderung erfahren Sie Wissenswertes zum Erkennen, Sammeln und Verarbeiten sowie viele Zubereitungsmöglichkeiten und Rezepte für Küche und Hausapotheke. Unterwegs sammeln wir Kräuter und bereiten gemeinsam einen köstlichen, „wilden“ Aufstrich zu, den wir zusammen mit hausgemachtem Brot genießen. Anschließend serviert uns das Team vom Hofer Alpl ein Wildkräutermenü, der…

Erfahren Sie mehr »

Praxis-Seminar: Kräuter sammeln, trocknen, aufbewahren und anwenden

8. Mai | 19:30-21:30 Uhr
39011 Lana,
BZ

Seit Menschengedenken wird beim Sammeln von Heilpflanzen auf den richtigen Zeitpunkt geachtet. Genauso gelten beim Konservieren und Verarbeiten wichtige, alt überlieferte Regeln. Diese und neue wissenschaftliche Erkenntnisse ermöglichen es uns, die heilsamen Wirkstoffe in unserem grünen Sammelgut bestmöglich zu erhalten, zu konservieren und zu nutzen. Inhalt goldene Regeln beim Sammeln Zeit- und Wetterregeln Sammelkalender schonende Trocknung richtige Lagerung die bewährtesten Zubereitungs- und Anwendungsmöglichkeiten, von denen wir ein Rezept gemeinsam zubereiten

Erfahren Sie mehr »

Praxis-Seminar: Grüne Säfte für Gesundheit, Wohlbefinden und Idealgewicht

11. Mai Uhr
Terenten,
Terenten, Italien

Grüne Mixgetränke sind wahre Jungbrunnen! Sie schmecken köstlich, sind im Nu zubereitet und randvoll mit hochwertigen Vitalstoffen wie z.B. Vitamine, Mineralstoffe und Chlorophyll, die uns schützen, nähren, vitalisieren und heilen. Die besten Kräuter und Blattgemüsearten werden vorgestellt, Rezepte besprochen und einige davon gemeinsam zubereitet und verkostet.

Erfahren Sie mehr »

Kräuterwanderung: Delikatessen und Arzneimittel am Wegesrand mit anschließendem Wildkräutermenü

16. Mai | 09:30-14:30 Uhr
39010 Nals/Sirmian,
BZ

Wildkräuter sind unsere älteste Medizin. Zudem sind sie kulinarische Besonderheiten, die in der Küche für Frische, Geschmack und Abwechslung sorgen und uns nebenbei eine Riesen-Portion Gesundheit liefern. Auf unserer Wanderung erfahren Sie Wissenswertes zum Erkennen, Sammeln und Verarbeiten sowie viele Zubereitungsmöglichkeiten und Rezepte für Küche und Hausapotheke. Unterwegs sammeln wir Kräuter und bereiten gemeinsam einen wohltuenden Tee zu. Dazu genießen wir selbst gemachten Kräuterquark mit Vollkornbrot.   Zum Abschluss serviert Ihnen das Restaurant Apollonia ein 3-Gänge-Wildkräutermenü.

Erfahren Sie mehr »

„Kräuterwanderung: Delikatessen und Arzneimittel am Wegesrand mit anschließendem Wildkräutermenü“

23. Mai | 09:30-14:30 Uhr
Hofer Alpl,
Ums 56 39050 Italien

Wildkräuter sind unsere älteste Medizin. Zudem sind sie kulinarische Besonderheiten, die in der Küche für Frische, Geschmack und Abwechslung sorgen und uns nebenbei eine Riesen-Portion Gesundheit liefern. Auf unserer Wanderung erfahren Sie Wissenswertes zum Erkennen, Sammeln und Verarbeiten sowie viele Zubereitungsmöglichkeiten und Rezepte für Küche, Wohlbefinden und Hausapotheke. Unterwegs sammeln wir Kräuter und bereiten gemeinsam einen wohltuenden Tee zu. Dazu genießen wir selbst gemachten Kräuterquark mit Vollkornbrot.   Zum Abschluss wird Ihnen ein 3-Gänge-Wildkräutermenü serviert.

Erfahren Sie mehr »

Kräuterwanderung: Delikatessen und Arzneimittel am Wegesrand mit anschließendem Wildkräutermenü

30. Mai | 09:30-14:30 Uhr
39010 Nals/Sirmian,
BZ

Wildkräuter sind unsere älteste Medizin. Zudem sind sie kulinarische Besonderheiten, die in der Küche für Frische, Geschmack und Abwechslung sorgen und uns nebenbei eine Riesen-Portion Gesundheit liefern. Auf unserer Wanderung erfahren Sie Wissenswertes zum Erkennen, Sammeln und Verarbeiten sowie viele Zubereitungsmöglichkeiten und Rezepte für Küche und Hausapotheke. Unterwegs sammeln wir Kräuter und bereiten gemeinsam einen wohltuenden Tee zu. Dazu genießen wir selbst gemachten Kräuterquark mit Vollkornbrot.   Zum Abschluss serviert Ihnen das Restaurant Apollonia ein 3-Gänge-Wildkräutermenü.

Erfahren Sie mehr »
Juni 2019

Kräuterwanderung: Delikatessen und Arzneimittel am Wegesrand mit anschließendem Wildkräutermenü

6. Juni | 09:30-14:30 Uhr
39010 Nals/Sirmian,
BZ

Wildkräuter sind unsere älteste Medizin. Zudem sind sie kulinarische Besonderheiten, die in der Küche für Frische, Geschmack und Abwechslung sorgen und uns nebenbei eine Riesen-Portion Gesundheit liefern. Auf unserer Wanderung erfahren Sie Wissenswertes zum Erkennen, Sammeln und Verarbeiten sowie viele Zubereitungsmöglichkeiten und Rezepte für Küche und Hausapotheke. Unterwegs sammeln wir Kräuter und bereiten gemeinsam einen wohltuenden Tee zu. Dazu genießen wir selbst gemachten Kräuterquark mit Vollkornbrot.   Zum Abschluss serviert Ihnen das Restaurant Apollonia ein 3-Gänge-Wildkräutermenü.

Erfahren Sie mehr »

Kräuterwanderung: Delikatessen und Arzneimittel am Wegesrand mit anschließendem Wildkräutermenü

13. Juni | 09:30-14:30 Uhr
Restaurant Apollonia,
St. Apolloniaweg 3 39010
Nals / Sirmian , Italien

Wildkräuter sind unsere älteste Medizin. Zudem sind sie kulinarische Besonderheiten, die in der Küche für Frische, Geschmack und Abwechslung sorgen und uns nebenbei eine Riesen-Portion Gesundheit liefern. Auf unserer Wanderung erfahren Sie Wissenswertes zum Erkennen, Sammeln und Verarbeiten sowie viele Zubereitungsmöglichkeiten und Rezepte für Küche und Hausapotheke. Unterwegs sammeln wir Kräuter und bereiten gemeinsam einen wohltuenden Tee zu. Dazu genießen wir selbst gemachten Kräuterquark mit Vollkornbrot.   Zum Abschluss serviert Ihnen das Restaurant Apollonia ein 3-Gänge-Wildkräutermenü.

Erfahren Sie mehr »

Wildkräuterwochenende mit Exkursionen und Zubereitungen von Kräutermedizinen und Delikatessen für Hausapotheke und Küche

28. Juni | 08:30-29. Juni | 18:00 Uhr
39024 Mals,
BZ

Informationen folgen.

Erfahren Sie mehr »
Juli 2019

Praxis-Seminar: Rheuma muss nicht sein

13. Juli | 09:30-16:30 Uhr
Goldrain,
39021 Goldrain, Italien

Heilpflanzen sind starke Verbündete auf dem Weg in ein beschwerdefreies Leben. Sie sind wahre Multitalente, denn sie können Entzündungen hemmen, Schwellungen reduzieren, Schmerzen lindern, die Beweglichkeit verbessern und das Gewebe regenerieren. Aber auch die richtige Ernährung ist ein äußerst wirksames Heilmittel, das alle Organe und Körperfunktionen ins Gleichgewicht bringt, die Selbstheilungskräfte aktiviert und ganz nebenbei Vitalität und Wohlbefinden steigert. Inhalt: Portraits der bewährtesten Heilpflanzen bei Rheuma die wirksame Anti-Rheuma-Kost viele hilfreiche Tipps und Rezepte gemeinsames Zubereiten von Anti-Rheuma-Mitteln

Erfahren Sie mehr »
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen